Das war Hvar

Ein einsamer Ankerplatz in der Nähe von Hvar? Ja so etwas gibt es. Egal wo wir hinkommen sind wir die einzigen Touristen. Nach einer Wanderung von unserer rundum geschützten Ankerbucht nach Hvar Stadt sind wir die ersten Gäste im Cafe der Festung in dieser Saison. Einheimische spielen mit Kindern am Stadtplatz oder fischen im kristallklaren Wasser des Hafenbeckens. Die Natur erholt sich sichtlich. Einige verwenden die gewonnene Zeit für Renovierungsarbeiten in Wohnungen und Geschäften. Die Bilder sprechen für sich.

3 Kommentare

  1. Gerne verfolgen wir eure Einträge, es ist bestimmt phantastisch, so ohne Touristenrummel das Land zu erkunden. Die Bilder sind phantastisch und sprechen für sich. Alles Gute euch beiden, bleibt gesund!
    Rainer u. Traudi

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.